Wie ist die modulare Schaltuhr aufgebaut ?


Die modulare Schaltuhr besteht aus 4 Funktionsbausteinen, die in SIMATIC S7 300/400 CPU's ablauffähig sind. Mit diesen Bausteinen lassen sich beliebige Kombinationen von bis zu 7 Wochenschalt-uhren mit einer Jahresschaltuhr zusammenstellen. Die Schaltzeiten werden über das BuB-System eingegeben und in der CPU in einem strukturierten Datenbaustein gespeichert.
Die Strukturen ergeben sich automatisch aus den mitgelieferten UDT's.
Jede Schaltuhr kann mit maximal 16 Schaltzeitpaaren = 32 Schalt-zeiten parametriert werden.
Es ist möglich, Wochentagsbereiche, z.B. Montag bis Freitag als Wochenschaltuhrmodul zusammen zu fassen. Jede Schaltuhr und auch die Kombination mehrerer Schaltuhren kann von AUTOMATIK in die Betriebsart HAND umgeschaltet werden. Weitere Optionen gestatten alle Schaltzeitpaare in aufsteigende Folge zu sortieren oder insgesamt zu löschen.

Was erhalten Sie beim Kauf der modularen Schaltuhrsoftware ?


Sie erhalten die in der Dokumentation beschriebenen Bausteine. Gleichzeitig bekommen Sie ein Testprogramm und mit ProTool V6.0 erstellte Projektierungen.

Diese Projektierungen wurden als eine Kombination von Wochen-schaltuhren mit einer 16-kanaligen Jahresschaltuhr für folgende Operatorpanels erstellt:
Zeilenorientierte Panels   = OP7, OP17
Grafik-Panels              = OP27
Windowsbasierende Systeme  = PC-Projektierung mit ProTool pro RT

Damit lassen sich durch Kopieren der Ein- + Ausgabefelder auf einfachste Weise andere OP-Projektierungen erstellen. Mit dem Befehl "Symbolik wiederherstellen" baut dann ProTool V6.0 die Verbindung zu den Variablen wieder auf und ermöglicht für die
OP-Variablen sogar eine "Umverdrahtung", wenn Sie im CPU-Programm zusätzliche Module einfügen/entfernen oder UDT's mit anderen Schaltzeitpaaren verwenden wollen. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass Sie weder im Datenbaustein, noch im UDT die in den Musterprojektierunge verwendeten Bezeichnungen geändert haben. 

!!Diese OP-Projektierungen können Sie gemeinsam mit der Dokumentation !!vor dem Kauf als DEMO-Version herunterladen. Die DEMO-Version ist an !!den OPs ablauffähig - es fehlen jedoch die Funktionsbausteine.

Zusätzlich erhalten Sie auf alle Fragen einen 24h eMail Support bzw. ist eine Antwort auf Ihre Frage bereits in den FAQ`s enthalten.

Preis: 150,80 € inkl. MWST

 

  Anwendungssoftware für SIEMENS SIMATIC S7-Steuerungen (S7-200 + S7-300 + S7-400) · SIEMENS und SIMATIC sind
eingetragene Warenzeichen der SIEMENS AG